Über uns

Die parzelle – Verein für interdisziplinäre Kulturprojekte e.V. ist ein Zusammenschluss von Kulturschaffenden, Künstler*innen, Medienexperten und Kulturinteressierten aus Dortmund, die aktiv am kulturellen Leben in der Stadt mitwirken wollen.

Das visual sound outdoor festival auf dem Hofplatz des Kulturort Depot ist derzeit unser wichtigstes Anliegen.

Der interdisziplinäre Projekt- und Veranstaltungsort Parzelle im Depot fungiert als Keimzelle und Inkubator, aus der heraus das visual sound outddor festival sukzessiv weiterentwickelt und als festes Sommer-Event in der Dortmunder Kulturszene etabliert werden soll. In der Parzelle im Depot veranstalten wir das Format visual sound, das animierte und visuelle Theaterformen mit Klangkunst und Musik in Wechselwirkung setzt.

Wir arbeiten an einer Vernetzung mit Akteuren und Initiativen des Quartiers Nordstadt und mit ähnlichen Gruppen und Initiativen im Ruhrgebiet und darüber hinaus.

Wir arbeiten dabei gerne sparten-, kulturen- und generationenübergreifend und setzten uns für die Präsenz von Frauen und auf der Bühne ein.

Team vsof 2021

Angelika Hoffman – Künstlerische Leitung | Produktion (licht-schatten-projekte)
Anke Meyer – Programmberatung | Mitkuratierung | Performance
Georg Dierks – Programmberatung | Mitkuratierung | Sound

Medienarbeit
Gerd Schmedes – Fotografik- und Webdesign (unorte)
Kathrin Rittgasser – Öffentlichkeitsarbeit, social media, ticketing
André Symann – Fotografie (sieben48)
Ulrich Baringhorst – Videoproduktion (konzeptmedia4)

Bühne, Veranstaltung & Security
Dirk Lohmann – Veranstaltungstechnik | Sicherheitskonzept „Corona-Schutzstandarts“
Romano Sorensina – Tontechnik
Martina David und Elmar Brückner – mit allen Mitwirkenden aus den Reihen der ruhrVolunteers