Monate: Juni 2024

VSOF 2024 STAND

visual sound outdoor festival 15.08. – 17. 08. 2024 Festival für Free Jazz, Improvisierte Musik und Experimentelles   Für alle, die Musik und Kunst jenseits des Mainstreams lieben und feiern. Freut euch auf Künstler*innen und Bandprojekte aus unterschiedlichen Bereichen der innovativen, kreativen, internationalen und regionalen Musikszene zwischen Free Jazz, improvisierter Musik und experimentellen Zugängen.   JETZT WIRD`S KONKRET! (Für weitere Infos bitte auf die KünstlerInnen-Namen klicken!): Donnerstag, 15. 08. 2024 19:30 Uhr MARIS / ALVES (NL, POR) Bart Maris (t) Pedro Melo Alves (dr) 20:30 Uhr STADHOUDERS / VICENTE / WESTERGAARD (NL, POR, DK) Jasper Stadhouders (g) Luis Vicente (t) Jonas Westergaard (db) 21:40 Uhr HIBY / OKUDA / KNEER / KELLERS (D, JPN) Hans Peter Hiby (s) Rieko Okuda (ep) Meinrad Kneer (db) Willi Kellers (dr) NOL BEELDHOUWER Skulpturen von Arno Kuppens (NL) Freitag, 16. 08. 2024 17:30 Uhr TOGANDER / MOSER / WESTERGAARD (SWE, D, DK) Barbara Togander (tt, voc) Philipp Moser (dr) Jonas Westergaard (db) 18:30 Uhr LUIS VICENTE TRIO (POR) Luis Vicente (t) Gonçalo Almeida (db) Pedro Melo Alves (dr) 19:50 …

KASSANDRAE

SO | 30.06.2024 | 16:00 UHR KASSANDRAE SOUNDPERFORMANCE OONA KASTNER – Komposition, Stimme RIEKO OKUDA – Klavier, Elektronik SOFIA BORGES – Schlagzeug, Objekte ANGELIKA HOFFMANN – Licht- und Schattenperformance, Bühneninstallation  Kassandra, beschenkt mit der Sehergabe, wird von Gott Apollon bestraft, als sie seine Verführungswünsche zurückweist. Fortan schenkt niemand ihren Weissagungen Glauben. Drei Musikerinnen und eine Schattenspielerin sind KASSANDRAE. Inspiriert durch Texte aus der Antike und Neuzeit aktualisieren sie den griechischen Mythos für die Jetztzeit. Sie schöpfen aus Neuer und Improvisierter Musik, aus minimalistischen Patterns, repetitiven Strukturen, Soundscapes zwischen Minimal Music, Drone, Noise und Dark Ambient und präsentieren eine mitreißende Soundperformance zwischen auskomponierter Strenge und Ausbruch in die Spontangestalt.  AK: 15,– € / erm.: 11,– € Vorbestellungen: info@parzelledortmund.de, 0231-8822001  Weitere Aufführung im Trio: 28.06., 20:30 Uhr | Bunker Ulmenwall Bielefeld gefördert vom: Kulturbüro Kulturamt der Stadt Bielefeld LWL – für die Menschen, für Westfalen-Lippe Kooperationspartner: Parzelle Verein e.V., Bunker Ulmenwall Bielefeld Gestaltung: Gerd Schmedes | unorte.de | insta:polluxzebulon insta: @parzelledortmund @kulturbuero.dortmund #riekookuda @oonakas14 @sofia.borges.music @parzelledortmund @kulturort_depot_dortmund @kulturbuero.dortmund @bunkerulmenwall @kulturamt_bielefeld @lwl_kultur