Allgemein, Freejazz, Jazz, Konzert, Samstag

Paulina Owczarek + Federico Reuben

27. 08. 2022 / SA / 20:50 Uhr

Paulina Owczarek + Federico Reuben
feat. Achim Zeppezauer + Raissa Mehner

Soundtrips NRW

Paulina Owczarek (PL) saxophone
Federico Reuben (CRI) live processing
Achim Zepezauer (DE) elektronics & visuals
Raissa Mehner (DE) guitar

Das international beachtete Forum „Soundtrips NRW“ macht Halt auf dem „visual sound outdoor festival”. Während im ersten Teil des Konzertes Paulina Owczarek und Federico Reuben ihr eigenes Programm spielen, treffen in der zweiten Konzerthälfte Achim Zepezauer aus Dortmund und Raissa Mehner aus Essen auf die internationalen Künstler:innen. Gemeinsam stellen sie die vermeintliche Unvorhersehbarkeit der Improvisation auf die Probe.

Paulina Owczarek und Federico Reuben sind zwei freie Improvisator:innen mit fast gegensätzlichen Methoden, denen es dennoch gelingt, das Organische mit dem Synthetischen, das Physiologische und das Mechanische, das Reale mit dem Virtuellen sowie das Biologische und das Künstliche nahtlos zu verbinden. Ein Computer schreit zusammen mit einem Saxophon in maschinell-kosmischer Synchronität. Künstliche Intelligenz trainiert, lernt von der spontanen menschlichen Erfindung. Die Maschine wird ausdrucksstark, passt sich erhöhten Bewusstseinszuständen an und entwickelt eine Vorliebe für SWEET-Improvisation. A.I. trainiert für Liebe, Exzess, Vergnügen, Spiritualität – und steuert auf einen brain freeze zu.

https://squib-box.bandcamp.com/album/a-i-loves2scream

Jazzkomponistin und Gitarristin Raissa Mehner erweitert ihr Instrument mit verschiedensten Effektpedalen, Geräten und Gegenständen stetig um neue Soundmöglichkeiten, von schwebenden Klängen bis zu harten Rockriffs. Neben bands und Duos spielt sie beim innovativen Großband + Impro-Collective „The Dorf“.

Achim Zeppezauer ist Musiker, Künstler, Veranstalter (Mexappeal), Kurator (Soundtrips NRW), Radiomacher und u.a. Langzeitmitglied der innovativen Großband „The Dorf“. In Dortmund daheim und veilseitig verfasst mit der weltweiten Scene, verwebt er in seinen Konzerten Samples von vorproduzierten Kassetten mit anderen Klangquellen, sendet Signale durch unterschiedliche Effektgeräte auf seinem „Tischlein Elektrisch“, effektuiert schrägen Humor zwischen tonalen und atonalen Flächen, Rhythmen, Sprachfetzen, abstrakten und konkreten Geräuschen.

Paulina Owczarek: Alt- und Baritonsaxophon, Absolventin der Musikhochschule in Krakau. Sie interessiert sich vor allem für freie Improvisation aber auch zeitgenössische Kammermusik und hat zahlreiche neue Werke für Saxophon in Polen uraufgeführt.

Federico Reuben ist Komponist, Klangkünstler und Live-Elektronik-Performer. Seine Arbeit umfasst Kompositionen für akustische, elektroakustische und gemischte Ensembles, Laptop-Improvisationen, computervermittelte Performances, feste Medien, hybride Werke, Installationen, Kollaborationen und Computerprogramme. Als Laptop-Improvisator ist er mit vielen rennomierten Improvisatoren aufgetreten. Er ist Mitbegründer des Netlabels und Künstlerkollektivs squib-box mit Adam de la Cour und Neil Luck und derzeit außerordentlicher Professor an der Musikabteilung der Universität York.

federicoreuben.com
Youtube: Konzert #1 m/ Max Wehner & Raissa Mehnerhttps://www.federicoreuben.com/live
facebook: paulina.owczarek
https://www.kuhzunft.com

fotos: Łukasz Filak