Alle Artikel in: Allgemein

SOUNDTRIPS 65

Samstag | 07.10.2023   Soundtrips NRW, die landesweite Konzertreihe für improvisierte Musik |Viv Corringham (GB) – Stimme & Maggie Nicols (GB) – Stimme Gäste aus NRW: Christian Jendreiko – Synthesizer & Stefan Werni – Synthesizer   Maggie und Viv lernten sich Ende der siebziger Jahre beim London Musicians Collective kennen, wo neue und erfahrene Improvisatoren frei miteinander spielen konnten. Viv besuchte mehrere von Maggies Gesangsworkshops und ihre außergewöhnlichen freien und einladenden „Gatherings“. Die beiden Sängerinnen fanden eine Verbindung, die über die Jahre hinweg anhielt. Obwohl beide in verschiedene Länder gezogen sind, sind sie aufgetreten, wann immer sich ihre Wege gekreuzt haben, und freuen sich sehr, für diese Tournee wieder als Duo zusammenzukommen.   Viv Corringham ist eine in den USA lebende britische Sängerin und Klangkünstlerin, die als „eine vitale Kraft in der improvisierten Musik seit den späten 1970er Jahren“ (Corey Mwamba, BBC Radio 3) beschrieben wurde. Sie hat ihren eigenen, unverwechselbaren Weg eingeschlagen, der von freier Improvisation über griechische Rembetika bis hin zu Klanglandschaften und spontan entstandenen Liedern reicht. Ihre Arbeit umfasst Konzerte, Soundwalks, Workshops …

VSOF23 … DANKE

4 Tage mit elektroakustischer und improvisierter Musik, Noise, Free Jazz, Tanz und Videoinstallation vom Feinsten. Danke liebe Besucher:innen, dass ihr so zahlreich dabei wart. Sei es aus Dortmund, oder von nah und fern angereist, … mit euch zusammen war es eine große Freude zu erleben, wie lokale und internationale Künstler:innen sich in der Parzelle und auf dem Hofplatz des Kulturorts die Klinke in die Hand gaben. Ein tolles, herzliches und begeisterndes Publikum wart ihr – da waren sich alle einig! Danke an die Künstler:innen, die uns tief berührt und inspiriert haben und unser aller Leben mit ihren Sounds und Performances bereichert haben. Worte reichen nicht aus, um die beglückende Wirkung auszudrücken, mit der eure Kunst und eure Persönlichkeiten uns weiterhin bewegen. Danke an das absolut tolle Team, für das Wahnsinns Engagement, die unvergleichliche Power, Lust und Freude, mit der alle angepackt habt: Dirk Lohmann (Veranstaltungsleitung-Technik), Eduardo Borges (Sound), Dierk Dengel (technisches Equipment), Roozbeh Mosleh (Hand Auf- und Abbau), Georg Dierks (Assistenz künstlerische Leitung), Gerd Schmedes (grafisches PR-Konzept, social media, Fotos | insta: @polluxzebulon), Gabi Blenker …

THE CIRCLE 5.0

Fr 15. 09. | 20 h | THE CIRCLE 5.0 Hans Peter Hiby – saxophones John Dikeman – saxophones Reza Askari – bass Shoji Hono – drums Willi Kellers – drums Zwei Saxophonisten, zwei Schlagzeuger, in der Mitte ein Bass. Wenn das kein Tornado ist! Hans Peter Hiby und John Dikeman sind die beiden Bläser, und jeder, der sie schon mal gehört hat, weiß, dass sie keine Kompromisse machen. Willi Kellers und Shoji Hano, beides absolute Veteranen des Free Jazz, sind dann wieder absolute Meister der Überraschung (wer Hano zusammen mit Hiby im letzten Jahr hier gesehen hat, dem ist gleich mehrfach die Kinnlade heruntergefallen). Im Auge des Sturms steht Reza Askari, der Mann, der wie ein Shakespeare’scher Prospero das Ganze zusammenhält. Auf dem Moers Festival 2022 sind sie zum ersten Mal zusammen aufgetreten, das Publikum war ungeheuer euphorisiert. Hier krachen Kulturen, Generationen und Spielhaltungen aufeinander – wie in einem elektrischen Tornado eben. Eintritt: 15.- / 10.- € Abendkasse Gefördert vom Kulturbüro der Stadt Dortmund

ANDREA PARKINS (USA) & YORGOS DIMITRIADIS (G)

Fr 08. 09. | 20 h | Soundtrips NRW Andrea Parkins (USA) – Akkordeon & Live-Elektronik & Yorgos Dimitriadis (G) – Schlagzeug
Gäste aus NRW: Marie Daniels – Stimme Jakob Jentgens – Saxophon Zwei höchst originelle Improvisatoren aus Pittsburgh/USA und Thessaloniki/Berlin gehen auf die Soundtrip-NRW-Reise: Andrea Parkins fragmentiert als Akkordeonistin das traditionelle Vokabular ihres Instruments und dehnt dessen Möglichkeiten mit Hilfe elektronischer Techniken aus. Der Perkussionist Yorgos Dimitriadis verwendet Schlagzeug, Becken und Mikrofone, um farbenreiche Klanglandschaften in Echtzeit zu schaffen. In der Parzelle kommen als Gäste im zweiten Set zwei bestens bekannte virtuose Musiker:innen hinzu: die Sängerin Marie Daniels und der Saxophonist Jakob Jentgens. Eintritt: 12.- / 8.- € Abendkasse Ort:Parzelle im Depot Veranstalter: Parzelle Verein e.V. und Achim Zepezauer Kartenvorbestellungen per Mail an info@parzelledortmund.de, oder unter der Rufnummer 0231 8822001 gefördert durch: Kulturbüro der Stadt Dortmund | NRW Kultursekretariat Wuppertal | Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen #andreaparkins #yorgosdimitriadis #mariedaniels #jakobjentgens @soundtrips_nrw #parzelledortmund
#depotdortmund
#dortmund
#unorte
#gabak
#kulturbürodortmund #nrwkultursekretariatwuppertal Andrea Parkins und Yorgos Dimitriadis arbeiten seit 2016 zusammen und konzentrieren ihre Aktivitäten in Berlin, wo beide Künstler leben …

JETZT DAUERT´S NICHT MEHR LANG!

Wenn man durch die Immermannstraße braust meint man es schon hören zu können … oder hatte man nur das Banner gesehen … oder kam es aus dem Depot … oder wünscht man sich den Klang zurück, der sich schon bei den letzten Festivals dauerhaft in der Erinnerung verankert hat?  Fakt ist: AM 24. AUGUST geht´s mit Hans-Peter Hiby (sax) – Willi Kellers (dr) – Reza Askari (b) los & wir freuen uns schon wie Bolle! …

VSOF 2023

Liebes Publikum, das Programm des visual sound outdoor festival 2023 steht! … und das Programm ist gedruckt! -> Hier als PDF! Wir freuen uns auf: _______ DONNERSTAG ________ DO | 24.08.23 | 20 Uhr HIBY | KELLERS | ASKARI Hans-Peter Hiby (sax) – Willi Kellers (dr) – Reza Askari (b) Tagesticket 24.08.2023 | 12,00 € | ermäßigt 8,00 € _______ FREITAG ________ FR | 25.08.23 | 19:00 Uhr GILLE | RAMOND | KUGEL Sebastian Gille (ts, ss, cl) – Christian Ramond (b) – Klaus Kugel (dr) FR | 25.08.23 | 20:10 Uhr STADHOUDERS | NG Jasper Stadhouders (git) – Karen Ng (sax) FR | 25.08.23 | 21:10 Uhr MKQT Florian Walter (EWI & Moog Syn) – Jan Klare (EWI & Moog Syn) Karl-F. Degenhardt (sensorSA | 26.08.23 | 16:00 Uhry perc. & SPD-X)- π∆∞m∫ (AI*) (live processing) FR | 25.08.23 | 22:30 Uhr ABOUT APHRODITE : SHIRIN AGAIN Gilda Razani (theremin, elec) Hanzō Wanning (p, syn, elec) – Mario Simon (visuals) Tagesticket 25.08.2023 | 25,00 € | ermäßigt 15,00 € _______ SAMSTAG ________ SA | …

BARTHEL & ZEPEZAUER

10.08.23 | DO | 20:00 Uhr | PARZELLE IM DEPOT Michael BARTHEL & Achim ZEPEZAUER: T W O   I M   T E E R Konzert für Sprechstücke und 4-Spur-Remix Die Sprechstücke von Michael Barthel wechseln zwischen Lautpoesie, Berliner Fresse und Lyrik in der Lautstärke und Intention von Punk, ohne Rock zu sein. Für das Doppelkonzert wird das Live-Set von Michael Barthel durch Achim Zepezauer aufgezeichnet und im direkten Anschluss als alleinige Klangquelle mit unterschiedlichen Effektgeräten zerfetzt und collagiert, um ein komplett neues Konzert zu ergeben. Veröffentlichungen Barthel & Zepezauer, u.a. auf Tochnit Aleph, Umland, Fragment Factory, Grünrekorder, Regional Bears, Kuhzunft, Econore … Eintritt 12.- € / 8.- € ermäßigt Gefördert von: Kulturbüro der Stadt Dortmund www.recordingsforthesummer.de/barthel www.kuhzunft.com insta: #parzelle #parzelledortmund #depotdortmund #dortmund #zepezauer #michaelbarthel  

UCHIHASHI | GRATKOWSKI

26.08.23 | SA | 16:50 Uhr UCHIHASHI | GRATKOWSKI Kazuhisa Uchihashi (git, daxophon) Frank Gratkowski (sax, bcl) Kazuhisa Uchihashi begeisterte uns, als er im Mai im Rahmen der Soundtrips NRW in der Parzelle im Depot auftrat. Spontan fragten wir, ob er uns die Ehre erweisen würde, beim visual sound outdoor festival zu spielen. Und ja, er bringt aus Berlin keinen Geringeren als Frank Gratkowski mit, einen der produktivsten Saxophonisten und Klarinettisten weltweit. Der in Osaka geborene Kazuhisa Uchihashi ist Gitarrist, freier Improvisator und Gründer der rockorientierten Improvisationsband Altered States, des Labels Innocent Records und des Beyond Innocence Festivals in Osaka. Er hat das Potenzial der E-Gitarre erweitert, indem er das Instrument in neuen Kontexten einsetzt und seinen Klang mit verschiedenen Effekten manipuliert. Uchihashi war Mitglied von Yoshihide Otomos Ground Zero, mit der er mehrfach in Europa spielte und arbeitete weltweit mit Musiker:innen wie Alfred Harth, Mani Neumeier, Peter Brötzmann, Fred Frith, Ned Rothenberg, Wayne Horvitz, Roger Turner, Sainkho Namtchylak, Shelley Hirsch, Christian Marclay, Elliott Sharp, Tom Cora, Barre Phillips, Kan Tae Fwan, Derek Bailey, Samm …

NIESCIER | HEGGEN | AMEND

26.08.23 | SA | 22:30 Uhr NIESCIER | HEGGEN | AMEND Angelika Niescier (sax) Rozemarie Heggen (kb) Salome Amend (perc) Für diese Konzert-Premiere haben wir drei herausragende Musikerinnen eingeladen. In ihrem weitem musikalischen Hintergrund liegt eine gemeinsame Schnittmenge: die Offenheit für das Neue, das im Moment entsteht. Salome Amend ist eine in Wuppertal lebende, virtuose Schlagzeugerin von einnehmender Bühnenpräsenz. Sie hat Ihre Schwerpunkte in der Neuen Musik, der Improvisation, der Elektronischen Musik sowie Crossover Projekten, die sie als Solistin und in unterschiedlichsten Kammermusikbesetzungen aufführt, z.B. in den Ensembles notabu.ensemble neue musik und ihrem Schlagzeug Duo PS: Percussion. Im Bereich der Improvisation arbeitete sie mit Künstlern wie z.B. Hauschka, Milton Camilo oder Peter Brötzmann, an interdisziplinären kulturellen Kooperationen in den Sparten Tanz, Kunst und Literatur. Die Kontrabassistin Rozemarie Heggen (NL) hat in vielen wichtigen Orchestern und Ensembles für zeitgenössische Musik gespielt, darunter dem Royal Concertgebouw Orchestra, der Nieuw Sinfonietta Amsterdam und dem Asko/Schonberg Ensemble. Sie lebt und arbeitet mit der interdisziplinären Improvisationskompanie Le UN in Bordeaux, war Mitglied experimenteller Gruppen wie dem Maarten Altena Ensemble, The …